Vorteil Fertighaus – Wenn es mal schnell gehen soll

Stress im Job und kaum noch Zeit, um endlich mal die Füße hochzulegen und dann kommt auch noch der Hausbau. Gerade in der heutigen Zeit kann es beim Hausbau schnell zu Verzögerungen kommen und der Traum vom Eigenheim muss noch weiter aufgeschoben werden. Genehmigungen müssen eingeholt werden, ein Statiker muss beauftragt werden, verschiedene Firmen koordiniert und alles perfekt abgepasst werden. Spielt nur eine Planungsinstanz nicht die vorgeschriebene Melodie, kann es sogar zu enormen Mehrkosten kommen. Die Lösung ist dabei ganz einfach: Mit einem Fertighaus spart man sich die Probleme und hat direkt von Beginn den gewünschten Komfort.

Mit einem Fertighaus schnell ins Eigenheim

Die Vorteile, die ein Fertighaus aufweist, sind nicht gering und können dem Traum vom Eigenheim schneller in Erfüllung gehen lassen als die Alternative des eigenen Baus.
Bei einer „ewigen Baustelle“ kann der Traum vom Haus schnell zum Alptraum werden (Zitat: www.bautzen-anzeiger.de), während bei einem Fertighaus das neue Wohnglück schon von Anfang an zum Wohnen einlädt. Ein Fertighaus kann zu jeder Jahreszeit aufgebaut werden und hat eine wesentliche kürzere Bauzeit.

Die Kosten sind erheblich geringer und können somit im Anschluss noch in die Einrichtung und die Individualisierung des Eigenheims investiert werden. Mithilfe von diversen Musterhäusern kann so während der Planungsphase Inspiration gesammelt und anschließend in dem neuen Eigenheim ausgelebt werden. Ein großer Vorteil ist, dass alles aus einer Hand kommt und so bei Vorfällen nur ein Ansprechpartner vorhanden ist. Schon beim Bau profitieren Besitzer eines Fertighauses davon, dass nicht verschiedene Firmen kontaktiert werden müssen, sondern der Makler sich um die gesamte Koordination kümmert.

Die Vorteile auf einen Blick:

 

  • Kürzere Bauzeit,
  • geringere Baukosten,
  • kann jederzeit errichtet werden,
  • alles aus einer Hand,
  • keine große Planung und Koordination notwendig,
  • individuelle Anpassungsmöglichkeiten,
  • ein Höchstmaß an Qualität.

Wer also tatsächlich über die Planung eines Eigenheims Gedanken macht, sollte sich zunächst auf einer Fertighausausstellung über die Möglichkeiten informieren, die schon fast grenzenlos erscheinen.

Gerade die Vorteile der verkürzten Bauzeit und der geringen Kosten sind oft ausschlaggebend bei der Entscheidung für das Fertighaus, denn die Qualität kommt dabei sicherlich nicht zu kurz. So hat man die Möglichkeit, in ein hochqualitatives Haus mit den neuesten Einrichtungsstandards und einer individuellen Anpassung in kurzer Zeit zu einem geringen Preis einzuziehen und sofort den Wohnkomfort zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.