Treppenlift einbauen

Der Treppenlift ist für viele Menschen ein sehr nützliches Hilfsmittel für den Alltag. Egal ob es sich um Behinderte, oder um Senioren handelt, alle sind von den Möglichkeiten der Treppenlifte begeistert.

Die Hilfsmittel werden neben den eigenen Geldmitteln der Käufer auch unter vorgegebenen Richtlinien durch die Kranken- bzw. Pflegekassen und verschiedenen Ämtern mit finanziert. Dies hat zur Folge, dass sich viele Menschen, zum Beispiel die stationären Treppenlifte einbauen können, obwohl sie nicht das Geld haben diese komplett selbst zu finanzieren. Wenn man das Internet durchsucht, dann stellt man fest, dass es nicht nur neue Treppenlifte gibt. Hier kann man auch bei den Anbietern solcher Hilfsmittel oft sehr gute und überprüfte Gebrauchte finden. Diese sind sehr günstig in der Anschaffung und können in der Regel auch den Anforderungen der Nutzer voll und ganz genügen.

Eine andere, eher neue Art der Nutzung eines Treppenlifts, ist das Mieten des Gerätes. Dies hat den Vorteil, dass der Behinderte sehr wenig monatliche finanzielle Belastung tragen muss. Vor allem Senioren, die davon ausgehen, dass sie nicht mehr all zu lange leben, nutzen diese Chance einen Treppenlift zu benutzen.

Was aber bei immer gegeben sein muss, ist, dass der Flur bzw. Treppenaufgang im Haus relativ breit sein muss. Treppenlifte sind, wenn sie stationär eingebaut werden sehr platzaufwändig. Dies heißt, dass sie häufig den Treppenaufgang sehr beengen. Es muss die Laufschiene und die Sitzvorrichtung integriert werden. Dies kann bedeuten, dass die Menschen, welche normal eine Treppe steigen wollen weniger Platz haben dieses zu tun.

Wer oft auf Reisen ist oder verschiedene Treppen überwinden will, der sollte eher auf Treppenlifte, welche mobil sind, ausweichen. Sie werden durch eine Raupe, welche am Rollstuhl angebracht wird, über die Treppenstufen befördert. Dies ist auch in Treppen mit Kurven und über mehrere Stockwerke möglich. Der Nachteil ist aber, dass der Nutzer nicht ohne Hilfe eines anderen Menschen diese betätigen kann.

One Reply to “Treppenlift einbauen”

  1. Das Platzproblem wegen der Treppenbreite hatten wir beim Einbau unseres Treppenlifts auch, aber ich muss sagen, dass es trotzdem super geklappt hat! Haben den Lift damals bei garaventalift.de gekauft, kann ich nur empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.