Webmaster Blog – Der Blog für alle Webmaster

Geld verdienen mit Nischenseiten

Hallo werte Leser,
gerade habe ich auf der Geld verdienen webseite geld-online-verdienen-im-internet.de etwas über Nischenseiten gelesen.
dieser Artikel inspirierte mich selber einmal kurz in einem eigenen Beitrag das Thema Nischenseiten zu behandeln.

Was sind Nischenseiten?

Das Wort Nische im Bezug auf die Erstellung von Webseiten ist ein Begriff aus der Suchmaschinenoptimierung. Bei einer derartigen Nische handelt es sich um ein Thema das nicht so sehr in den Suchmaschinen verbreitet ist.
Mittlerweile gibt es natürlich zu fast allen Themen Webseiten die darüber berichten oder die Produkte anbieten.

Bei  den Nischenseiten die ich in diesem Artikel ansprechen möchte handelt es sich um die Vorstellung von Produkten die auf den Google Suchmaschinen Ergebnis Seiten noch  einen großen Wettbewerb haben.

Recherche  nach einem Produkt für die Nische, welches auch über ein Partnerprogramm beworben werden kann.

Die Überlegung eine Nischenseite zu erstellen  beginnt mit der Recherche  nach einem Produkt dass man in den Bereich Nische einordnen kann.
Parallel zur Recherche nach der Nische steht auch die Überlegung wie man mit dieser Nische Geld verdienen kann.  Das Nischenprodukt muss also über ein Partnerprogramm beworben werden können.
In  der Regel werden hier Nischenprodukte aus dem Sortiment des Amazon Marktplatzes gesucht.  der Vorteil besteht darin dass Amazon eine sehr breite Produktpalette zur Verfügung stellt  und auch ein Partnerprogramm für Webseiten  anbietet.

Beispiele für eine  Produkt Nische

  • Sauna Geschenke Sets
  • Schafnetze
  • Ohrenhaarentferner

Keyword Domain für die Nische registrieren

Hat man sich für ein Produkt entschieden dann stellt man die Überlegung an ob man nicht eventuell auch eine extra Domain für die Nischenseite registriert die den Produktnamen enthält.  z.b. ohrenhaarentferner.de  (ist übrigens noch frei)

Informative, einzigartige Inhalte mit Mehrwert für den Leser erstellen

Hat man nun alles vorbereitet geht es an die Inhalte.Man erstellt individuelle Produktbeschreibungen macht Fotos von den Produkten die man in die Nischenseite einbindet.Man überlegt sich passende Titel für die  Seite des jeweiligen Produktes.
Wichtig ist es auch dass man dem künftigen Leser seiner Nischenseite auch individuelle Inhalte mit sogenanntem Mehrwert bietet.  hier kann man z.b.  über eigene Erfahrungen mit dem Produkt berichten und auch den Lesern Möglichkeiten geben Erfahrungsberichte und Testberichte zu dem jeweiligen Produkt zu veröffentlichen.  Dies z.b. mittels  der Kommentarfunktion.  da die meisten Nischenseiten mit dem Blog System von WordPress erstellt werden ist die Kommentarfunktion schon vom System her gegeben.
Hervorhebungen wie Tabellen und Listen Elemente machen den Text für den Leser leserlicher und werden auch von den  Suchmaschinen positiv bewertet.

Hat man nun die Seite soweit fertig muss man diese nur noch selber bewerben,  damit diese auch eine gute Top Ten Platzierung in den Suchmaschinen und hier vor allem  in der Google Suchmaschine  erhält.

Linkaufbau für die  Nischenseite.

In der Regel muss man nicht allzu viel tun um eine Nischenseite wenn es sich um eine wirkliche Nischenseite handelt in den Suchmaschinen populär platziert zu bekommen.

Da Suchmaschinen immer noch nach dem Prinzip gehen dass Seiten die von anderen Seiten verlinkt werden auch ein gewisses Vertrauen genießen geben die Suchmaschinen der Seite auch Ihr Vertrauen. Da es von der Nische wie eingangs beschrieben nicht so viele Mitbewerber geben wird,  ist es einfacher das Vertrauen der Suchmaschine auch schon mit wenigen Link verweisen ( Backlinks)  zu erhalten.

Wie erhält man Backlinks?

Backlinks kann man unter anderem durch Kommentare bekommen. Kommentare die man selber  auf anderen Webseiten postet.  Am besten hier nach Webseiten Ausschau halten die ein ähnliches Thema behandeln.  die guten alten Methoden Linktausch Gastartikel Blogparaden Seiten Vorstellung in Foren und noch einige mehr funktionieren auch heute noch recht gut.

Kommt Zeit kommt Geld

Auch wenn die ersten Vermittlungen von Verkäufen nicht gleich nach Tagen kommen sollte man die Flinte nicht  ins Korn werfen.  auch Nischen Seiten brauchen ihre Zeit.

Über Nischenseiten kann man unendlich viel schreiben und auch unendlich viel lesen.
dieser Artikel sollte nur einen kleinen Einblick in das Thema nächsten Seiten geben.

Ich hoffe das ich euch bei eurer Überlegung selber eine Nischenseite zu erstellen schon mal ein bisschen den Weg gezeigt habe.

 

viel Erfolg und beste Grüße

Lothar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.