Webmaster Blog – Der Blog für alle Webmaster

Was versteht man unter Suchmaschinen-Optimierung?

Ziel einer Suchmaschinen-Optimierung (SEO) ist es, Webinhalte durch die ideale Verwendung relevanter Keywords (inhaltliche Suchbegriffe) auf deutlich verbesserten Positionen bei der Nutzung von Suchmaschinen (Google und Co.) zu steigern. SEO ist in der heutigen Zeit eine unerlässliche Marketingstrategie. Um einen besonderen Anreiz zum Anklicken und somit eine Verbesserung im Ranking zu erreichen, müssen auch die Interessen der User in punkto Übereinstimmung von Suchbegriff, Ergebnisdarstellung sowie Relevanz beachtet und bedacht werden. Wie dazu in einem Online Beitrag auf www.riveronline.de/SEO-Hamburg nachzulesen ist, garantiert eine Suchmaschinen-Optimierung steigende Besucherzahlen (Traffic, Verkehr) und die damit verbundene Absatzsteigerung der Online Shops. Aber auch neue Reichweiten von Shops, deren Leistungen und Produkte können auf diesem Weg generiert werden.

 

Nicht nur das Ranking ist entscheidend

Sicherlich, die Position, die ein Unternehmen bei den einzelnen Suchmaschinen einnimmt ist durchaus bedeutsam. Doch dieses ist nicht das einzige Kriterium, welches bei der Suchmaschinen-Optimierung einen hohen Stellenwert besitzt. Ob ein Nutzer von Suchmaschinen letztlich tatsächlich auf das dargestellte Ergebnis klickt, hängt von weiteren wichtigen Faktoren ab wie exemplarisch die Gestaltung und der Inhalt der so genannten Snippets (im Grunde eine Zusammenfassung des Inhaltes der entsprechenden Website). Ausschlaggebend ist also nicht das Ranking allein, sondern auch die Klickrate. Je höhere diese liegt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich der Besucher weiter auf der Website bewegt und zum Kauf angeregt wird. Durch die On-Page-Optimierung erreicht man essentielle Veränderungen, von denen man nachhaltig profitieren wird, wie beispielsweise

  • Kundenfreundliche und interessante Gestaltung der Website
  • Bereitstellung attraktiver Inhalte
  • Besser Bewertung bei Google und Co.
  • Vorsprung vor der Mart Konkurrenz erzielen
  • User Freundlichkeit wird hergestellt

Durch die Optimierung im Off-Page Bereich genießen insbesondere Links, die auf die eigene Website verweisen, bei den Suchmaschinen hoch bewertet. Denn für sie ist das ein wesentlicher Indikator für die Relevanz der Seite.

 

Externe Dienstleister nutzen

Jedes Unternehmen ist bestrebt, sich auf den vorderen Plätzen beim Ranking zu bewegen. Um dieses Ziel zu erreichen, empfiehlt es sich, externe Dienstleister mit der Suchmaschinen-Optimierung zu beauftragen. Zum einen wird diese Aufgabe kompetent durchgeführt, zum anderen können sich die Betreiber der Shops auf ihre ursprünglichen Kernkompetenzen besinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.