Webmaster Blog – Der Blog für alle Webmaster

Sitzende Berufe sind eine große Belastung für den Körper

Viele Personen sind in einem Büro tätig oder sitzen den ganzen Tag, um ihre Arbeit verrichten zu können. Handelt es sich um Büros, so ist es sehr wichtig, dass nicht nur die Ausstattung des Arbeitsplatzes auf den jeweiligen Nutzer ausgerichtet ist, sondern auch die Sitzmöbel für den Körper keine große Belastung darstellen. Wer sich genauer mit dem Thema befasst der weis, dass langes Sitzen vor allem für die Wirbelsäule und Hüfte sehr negative Folgen haben kann. Dazu kommen Schäden an der Muskulatur und den Gelenken. Hinzu kommt, dass auch Therapeuten und Mediziner immer wieder sagen, dass ein passender Stuhl viele Spätfolgen verhindern kann.

Gründe für die Belastungen

Der Mensch ist in der Lage zu stehen, zu liegen oder zu sitzen. Gerade beim Sitzen erfährt er zwar ein wenig Entspannung für die Beine, kann sich aber sehr nachhaltig schädigen. Gründe dafür sind

  • Verspannungen
  • Fehlhaltung
  • Unzureichende Durchblutung
  • Einklemmungen von Nerven

Aus diesen Gründen sind ergonomische Sitzgelegenheiten insbesondere für für solche Berufe wichtig, die weitgehend im Sitzen ausgeübt werden müssen. Wird dies nicht bedacht, ist es nicht selten der Fall, dass die Person nach einigen Jahren schwere Gesundheitsschäden davon trägt.

Gefahren, die Personen die sitzende Berufe haben eingehen

Den meisten Menschen ist es nicht bewusst, dass sie im Laufe des Arbeitslebens vielen Gefahren ausgesetzt sind. Vor allem bei den Berufen, die überwiegend im Sitzen durchgeführt werden, werden sie oft vergessen. Es können Haltungsschäden, massive Verspannungen, sowie Deformationen im Bereich der Wirbel auftreten, wenn kein ergonomisches Sitzen möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.