Webmaster Blog – Der Blog für alle Webmaster

Bodyflying im Vertical Wind Tunnel

Das Bodyflying ist in den letzten Jahren in der Schweiz immer mehr in Mode gekommen. Verschiedene Anbieter haben sich darauf spezialisiert den Menschen den Traum vom Fliegen zu ermöglichen. In einen vertikalen Windtunnel kann so der Interessent das Gefühl der Freiheit genießen.

In der Regel wird diese Aktivität als Gutschein an andere Personen weitergegeben, oder als eine etwas andere Geschenkidee zu einem besonderen Anlass verschenkt.
Beim Bodyflying wird der Mensch in einen bis zu 200 km/h schnellen Luftstrom, welcher in einen nach oben offenen Windkanal entsteht, getragen. Es gibt die Möglichkeit, dass dieses Erlebnis alleine oder zusammen mit Freunden oder anderen Personen genossen werden kann. Hebt man erst einmal ab, ist der Kreativität in Bezug auf Figuren und körperlichen Drehungen keine Grenze mehr gesetzt.

Sehr beliebt sind diese Geschenke in der Schweiz bei Jugendlichen, diese genießen besonders die Action, welche bei dieser Sportart garantiert wird. Auch Menschen die sich nicht trauen mit einen Fallschirm im freien Fall vom Himmel zu fliegen, haben bestimmt mit so einen Geschenk ihre wahre Freude. Um das Bodyflying ausführen zu können, bedarf es relativ wenig. Die Person muss gesund sein, etwas abenteuerlustig und schwindelfrei. Ist dies gegeben, steht einem einmaligen Erlebnis nichts mehr im Wege.
Die Bodyflying Gutscheine sind in der Regel nicht mal so teuer und so ist es ein Geschenk, welches sich jeder Mensch leisten kann. Bucht man mehrere Teilnahmen gleichzeitig, kann man auch in der Regel gute Rabatte aushandeln.
Jeder der ein nicht alltägliches Geschenk für einen lieben Menschen sucht, sollte sich diese Attraktion nicht entgehen lassen, da sie bestimmt gut ankommt, da sie nicht nur bei Männern, sondern auch immer mehr bei den Damen sehr positiven Anklang findet.
Bodyflying ist ein Trend, der sicher im Laufe der nächsten Jahre bestimmt noch mehr begeisterte Anhänger finden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.